wisoak

Cookie Einstellungen
Start Personal | Psychologische Kenntnisse als Führungskompetenz
Platzhaltergrafik

Inhalt

Führungskräfte stehen immer mehr in einer hohen zwischenmenschlichen Verantwortung. Für einen reibungslosen Arbeitsablauf müssen sie dafür sorgen, dass Mitarbeitende engagiert bei der Sache sind. Aber wie können sie konflikthafte und demotivierende Situationen schnell erkennen, und wie können diese vermieden und behoben werden?


Eine realistische Einschätzung des Verhaltens Ihrer Mitarbeitenden und auch Gesprächspartner:innen sowie ein Grundverständnis über die eigene Wirkung helfen Ihnen, flexibel und souverän auf unterschiedliche Situationen und Herausforderungen zu reagieren und diese besser und zufriedenstellend zu lösen. Dazu verhelfen Ihnen psychologische Kenntnisse.

Dozent:in

Jutta Fandler                

Anerkennung:

Bildungszeit Bremen:
Die Veranstaltung erfüllt die Voraussetzungen des Bremischen Bildungszeitgesetzes (BremBZG) vom 23. Dezember 1974, zuletzt geändert am 26.09.2017 (Brem. GBI. S.388). Sie gilt gemäß §10 Abs. 2 des Bremischen Bildungszeitgesetzes als anerkannt, da der Veranstalter als förderungsberechtigte Einrichtung der Weiterbildung nach dem Gesetz über die Weiterbildung im Lande Bremen vom 18. Juni 1996 (zuletzt geändert am 26.09.2017) anerkannt ist.

Nach Maßgabe des Bremischen Bildungszeitgesetzes ist der/dem Antragstellenden bei Vorlage dieser Bescheinigung Freistellung von der Arbeit zu gewähren. Eine Ablehnung ist nach § 7 Abs. 2 des Bildungszeitgesetzes nur möglich, wenn zwingende betriebliche Belange oder Urlaubswünsche anderer Arbeitnehmer, die unter sozialen Gesichtspunkten Vorrang verdienen, entgegenstehen.